Home > Menorca für Entdecker - Rundreise

Menorca für Entdecker

1 Woche, Flug ab Innsbruck, Idealtours

10.09.- 17.09.2021
ab 1299 €
Anfragen

Auf dieser Reise werden Sie die verschiedenen Facetten Menorcas kennenlernen! Die spanische Insel bietet ein vielfältiges Programm für jeden Geschmack und die herzliche Gastfreundschaft der Menorquiner zieht einen sofort in ihren Bann. Neben der Inselhauptstadt Mahón und der Hafenstadt Ciutadella, entdecken Sie auch einige versteckte Buchten - genießen Sie dort Karibik-Flair mit türkisblauen Wasser und weißem Sand!                                 

  • 5 inkludierte Ausflüge
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Idealtours-Reisebegleitung Elisabeth Spir

Leistungen:

  • Eintritt „Tyrol Lounge“ am Flughafen Innsbruck
  • Flug ab/bis Innsbruck, 20 kg Freigepäck pro Person
  • alle Transfers vor Ort
  • 7x Übernachtung mit Halbpension im Prinsotel la Caleta****
  • 1 Tag: Bootsfahrt Mahón und Stadtführung
  • 1 Tag: Inselausflug „Un Poc de Tot“
  • 1 Tag: Bootsfahrt „Tag auf dem Meer“
  • ½ Tag: Halbtageswanderung
  • ½ Tag: Ciutadella
  • Abschiedsabend mit Sonnenuntergang in der Cova d’en Xoroi und typischem Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Idealtours-Reisebegleiterin Elisabeth Spirk ab/bis Innsbruck
  • Idealtours-Reiseleitung vor Ort
  • Gruppengröße 15-25 TeilnehmerInnen

Preis:

Pro Person im Doppelzimmer: Euro 1299
im Einzelzimmer: Euro 1419

Programm

1. Tag: Anreise
Direktflug ab Innsbruck, Empfang durch die örtliche Reiseleitung in Mahón und Transfer ins Prinsotel la Caleta****, Freizeit und Abendessen im Hotel. 

2. Tag: Mahón und Umgebung
Den ersten Tag beginnen Sie mit der Erkundung der Hauptstadt Menorcas. Sie fahren durch den herrlichen Naturhafen von Mahón und bekommen einen Eindruck der Stadt. Bewundern Sie die beeindruckende Festung Fort Marlborough von außen und den Panoramablick auf die Stadt. Durch das Unterwasserfenster am Boden des Katamarans können Sie auch einen Blick auf die Unterwasservielfalt Menorcas werfen. Anschließend erwartet Sie ein geführter Stadtrundgang, um die Stadt auch zu Fuß zu erkunden. Danach haben Sie Zeit für Einkäufe und Mittagessen (nicht inklusive). Am Nachmittag Fahrt Richtung Süden und Besuch des charmanten Fischerdorfes Binibeca mit seinen kleinen weißen Häuschen und märchenhaften, engen Gassen.

3. Tag: Un Poc de Tot
Dieser Ausflug versteht sich als Appetitmacher für die landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten Menorcas. Am heutigen Tag entdecken Sie:

  • prähistorische Monumente - Siedlungsreste aus der talayotischen Zeit
  • Monte Toro - der höchste Punkt der Insel mit herrlichem Ausblick
  • Cap Cavalleria - der nördlichste Leuchtturm Menorcas
  • Fornells - ein Fischerdorf an der Nordküste
  • Käseherstellung auf einem typisch menorquinischen Bauernhof

4. Tag: Es Migjoran - Santo Tomas
Ein weiteres Muss auf Menorca - eine Wanderung am Cami des Cavalls: Die Tour beginnt am Rande des kleinen Dorfes Es Migjorn Gran und folgt dem Pfad in den Barranc de Binigaus, wo Sie auch die großartige Höhle Cova dels Coloms besuchen. Anschließend folgen Sie dem Verlauf des breiter werdenden Tales bis zum Strand von Binigaus und Santo Tomás.

5. Tag: Tag auf dem Meer
Abholung vom Hotel und Transfer zum Hafen von Ciutadella. Nach der Einschiffung fahren Sie die Westküste hinunter und entlang der Südküste der Insel, um verschiedene unberührte Strände wie Son Saura, Cala Turqueta und Cala Macarella-Macarelleta zu besuchen. An einem dieser Strände halten Sie zum Mittagessen an Bord (Paella und Sangria oder Erfrischungsgetränk).

6. Tag: Freizeit
Baden Sie im glasklaren Meer in der Nähe des Hotels oder verbringen Sie einen entspannten Tag am Hotelpool. Alternativ dazu können Sie auch einen Ausflug bei Ihrer Reiseleitung buchen. 

7. Tag: Ciutadella
An diesem Tag besuchen Sie die wunderschöne Hafenstadt Ciutadella. Nach einem geführten Rundgang durch die Stadt, bleibt noch Zeit für Einkäufe. Auf der Rückfahrt Fotostopp beim Wachturm San Nicolas, der an der Hafeneinfahrt steht. Ausklang der Reise: Besichtigung der wunderschönen Naturhöhle Cova d’en Xoroi, die in der Nacht zu einer Disco wird. Sie erleben dort einen spektakulären Sonnenuntergang mit Blick auf das Meer (Eintritt und 1 Getränk inklusive). Zum Abschluss genießen Sie ein typisch menorquinisches Abendessen im Restaurant Moli des Racó.  

8. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen nach Mahón und Heimflug nach Innsbruck. Alternativ können Sie Ihren Aufenthalt verlängern (buchbar vor Abreise im Reisebüro).

Fakultative Wanderung am Camí de Cavall Favaritx - Es Grau
Der Landesnaturpark „S‘Albufera des Grau“ ist die am strengsten geschützte Landschaft und bildet deshalb die Kernzone des gesamten Biosphärenreservats Menorcas. Die Tour beginnt am Cap de Favàritx, das eine der extremsten und eindrucksvollsten Landschaften der Insel bildet. Sie folgen dem Camí Richtung Süden, passieren die Platja Tortuga, wandern über weitere Anhöhen, ziehen über Felder bis zur Cala Torreta und genießen von der Ruine eines Wehrturmes den Panoramablick auf die Insel Illa d‘en Colom. Kleinere Strände und Hügel trennen Sie von der Bucht von Es Grau. Wanderung zum Aussichtspunkt über die Lagune S‘Albufera. Es Grau bietet mit zahlreichen Bars und dem Strand einen erholsamen Abschluss der Wanderung. 
Weglänge: ca. 12,4 km | Gehzeit: ca. 4:15 Stunden Schwierigkeitsgrad: Mittel

Reiseinformationen

Veranstalter: Idealtours
Es gelten die Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters.

Galerie
Karte

Interessiert?

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gern!

Senden