Home > Rudolf Stingel - BASEL - BREGENZ

Rudolf Stingel - BASEL - BREGENZ

FONDATION BEYELER – KUNSTHAUS BREGENZ, 2-Tagesfahrt ab/bis Südtirol

31.08.- 01.09.2019
ab 260 €
Anfragen

2-Tage-Wochenendreise mit Kunst Meran
BASEL - BREGENZ
FONDATION BEYELER – KUNSTHAUS BREGENZ
Sa. , 31. August – So. , 1. September 2019

Die FONDATION BEYELER (Schweizer Kunstmuseum und Stiftung mit Sitz in Riehen im Kanton Basel-Stadt) widmet ihre Sommerausstellung 2019 dem Maler RUDOLF STINGEL – es erwartet Euch eine außergewöhnliche Schau!
Übernachten werden wir auf der deutschen Seite in LÖRRACH im STEIGENBERGER HOTEL.
Am Sonntag erwarten uns die kolossalen Skulpuren von THOMAS SCHÜTTE im KUNSTHAUS BREGENZ.

PROGRAMM:
1. Tag – Samstag, 31. August 2019
Abfahrt im Silbernagl Bus: 06:30 Uhr ab Bozen-Süd – Parkplatz Firmian
07:00 Uhr ab Meran – Praderplatz Bahnhof
Fahrt über den Reschen und durch die Schweiz zur FONDATION BEYELER. Um 15:30 Uhr Besichtigung mit Führung der Ausstellung von RUDOLF STINGEL. www.fondationbeyeler.ch
Danach Fahrt zum Steigenberger Hotel STADT LÖRRACH 
Abendessen frei – Essen im Hotelrestaurant möglich.

2. Tag – Sonntag, 1. September 2019
Nach dem Frühstück um 08:00 Uhr Abfahrt nach BREGENZ. Um 11:00 Uhr Besichtigung und Führung im KUNSTHAUS BREGENZ – THOMAS SCHÜTTE. www.kunsthaus-bregenz.at
Mittagspause individuell. Rückfahrt um 15:30 Uhr wieder über den Reschen nach Südtirol.
Ankunft in Meran gegen 22:00 Uhr.

PREIS PRO PERSON
im Doppelzimmer € 260
EZ-Zuschlag € 60

Im Preis enthalten:
· Busfahrt laut Programm
· 1 Übernachtung/Frühstück im Steigenberger Hotel Lörrach
· Eintritt und Führung Fondation Beyeler
· Eintritt und Führung Kunsthaus Bregenz

Reiseinformationen

Veranstalter: Primus Touristik
Es gelten die Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters.

Nicht enthalten:
Alle Mahlzeiten – REISEVERSICHERUNG

Galerie

Interessiert?

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gern!

Senden
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK