Home > Steiermark LVH.apa

SALZKAMMERGUT, GRAZ und die STEIRISCHE WEINSTRASSE

5-Tage-Busreise ab/bis Südtirol in Zusammenarbeit mit den Althandwerkern im LVH.apa

10.10.- 14.10.2021
ab 835 €
Anfragen

Lassen Sie sich von der Steiermark verzaubern…

Reiseprogramm:

1. Tag – Sonntag, 10. Oktober 2021
SALZKAMMERGUT – Wolfgangsee – Raum Bad Ischl (ca. 400 km)

Abfahrt am frühen Morgen ab Südtirol (Schlanders, Bozen, Innichen) mit Zustieg entlang der Strecke. Fahrt durch das Pustertal, vorbei an Lienz nach St. Gilgen und dem Wolfgangsee entlang bis St. Wolfgang. Im Zentrum befinden sich die berühmte Wallfahrtskirche sowie das „Weiße Rössl“, das als Hintergrund und Kulisse zahlreicher Verfilmungen sowie vor allem der gleichnamigen Operette berühmt wurde.
Gemeinsames MITTAGESSEN im bekannten „WEISSEN RÖSSL“ mit Blick auf den Wolfgangsee.
Am Nachmittag Freizeit in St. Wolfgang. St. Wolfgang auf oberösterreichischer Seite des Wolfgangsees ist der kleinste der drei Orte am Wolfgangsee. Er schmiegt sich an die Abhänge des markanten und weithin sichtbaren Schafberges: Seit 1893 befördert die Schafbergbahn Ausflügler auf den 1.783 Meter hohen Aussichtsberg. Sehr viel länger kommen Wallfahrer nach St. Wolfgang: Der Ort galt im Mittelalter als eine der wichtigsten Pilgerstätten Europas und wurde in einem Atemzug mit Rom genannt. Der uralte, elf Kilometer lange „Weg der Wallfahrer“ führt zu den Kraftorten, an denen der Heilige Wolfgang einst gewirkt haben soll.
Am späteren Nachmittag Fahrt nach Bad Ischl und Unterbringung im Hotel **** im Raum Bad Ischl. Gemeinsames ABENDESSEN und Übernachtung im Hotel.

2. Tag – Montag, 11. Oktober 2021
„die Highlights der Landeshauptstadt GRAZ“

Nach einem guten Frühstück im Hotel fahren wir weiter bis Deutschfeistritz zum SENSENWERK. Besichtigung des Sensenwerk Museum mit Führung. Beim Besuch sehen Sie, wie der Fluder gestaut wird und die Wasserräder die schweren Maschinen und Hämmer antreiben. In der Esse wird das zu schmiedende Eisen zum Glühen gebracht. Wir werden in die Arbeitswelt vergangener Jahrhunderte versetzt.
Anschließend kleines MITTAGESSEN in einem Gasthof in der Nähe.
Am Nachmittag Weiterfahrt bis GRAZ und anschließend Stadtführung (2 Std).

GRAZ ist die Landeshauptstadt der Steiermark und die zweitgrößte Stadt Österreichs. Kaum eine andere Stadt bietet so viel Abwechslung auf so engem Raum und das sonnige Flair des Südens als genussvolle Zugabe dazu. Entdecken Sie die große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten - futuristische Architektur gleich neben mittelalterlichen Häusern, Gässchen und Plätzen.
Unterbringung im Hotel **** in Graz. Abendessen frei.

3. Tag – Dienstag, 12. Oktober 2021
RIEGERSBURG
Weithin sichtbar erhebt sich die über 850 Jahre alte Burg auf dem Felsen eines Vulkanberges. Zu Fuß oder mit der Bahn können Sie die Festung „erobern“. Oben angekommen bietet sich ein herrlicher Ausblick über die sanften Täler, die grünen Wälder und die prächtigen Weingärten der Süd-Oststeiermark.
Liftfahrt zur Riegersburg und ERLEBNISFÜHRUNG in der RIEGERSBURG.
Anschließend MITTAGESSEN im Seerestaurant in Riegersburg und
Rückfahrt nach Graz. Zeit zur freien Verfügung. Abendessen frei.

4. Tag – Mittwoch, 13. Oktober 2021
KÜRBIS + WEIN

Kürbis & Wein stehen heute auf dem Programm, wir erkunden die SÜDSTEIRISCHE WEINSTRASSE. Die Südsteiermark wird auch „die steirische Toskana“ genannt, wegen der hügeligen Landschaft und der hervorragenden Weine. Der größte „Klapotetz“ erwartet uns und die größte Glanzer Weintraube will auch besichtigt werden. Natürlich darf eine Führung durch eine Ölmühle nicht fehlen und das grüne, steirische Gold wird ausgiebig verkostet. Wir besuchen die historische ÖLMÜHLE in Herbersdorf.
Weiterfahrt nach Kitzeck wo das WEINBAUMUSEUM besichtigt wird und mittags ist eine Einkehr in einem typischen Buschenschank eingeplant um die steirischen Köstlichkeiten weiter zu genießen. Wir kehren ein auf eine BRETTLJAUSE und genießen die steirischen Spezialitäten.

Nachmittags geht es gestärkt weiter zu einem der steirischen TOPWINZER (Tement, Gross oder Skoff). Hier verkosten wir die ausgezeichneten steirischen Weine. Auch dem GENUSSREGAL können Sie einen Besuch abstatten. Während unserer Rundfahrt besuchen wir auch die steirische Grenzpanoramastraße, die die Steiermark von Slowenien trennt.
Rückkehr ins Hotel nach Graz. Abendessen frei.

5. Tag - Donnerstag, 14. Oktober 2021
Heimreise über KLAGENFURT, WÖRTHERSEE, DRAUTAL und PUSTERTAL
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen…Sie fahren Richtung Weststeiermark vorbei am Bundesgestüt PIBER, die Heimat und Geburtsstätte der weltberühmten LIPIZZANER HENGSTE aus der Spanischen Hofreitschule. Weiter geht es nach BÄRNBACH.
Die vom österreichischen Maler Friedensreich Hundertwasser gestaltete ST. BARBARA KIRCHE ist einmalig in ihrer Art.
Heimreise über Klagenfurt, dem Wörthersee entlang, Villach, Drautal, Lienz, Pustertal….
Gemeinsames MITTAGESSEN unterwegs entlang der Strecke.

ENDE DES PROGRAMMES - Änderungen vorbehalten

REISEPREIS PRO PERSON
(bei einer Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen)

im Doppelzimmer € 835,-
Einzelzimmerzuschlag € 145,-

Zuschlag bei einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen € 60,00
Anmeldeschluss: 27. August 2021

(Preis gilt für Mitglieder der Althandwerker im LVH.apa. Für Nicht-Mitglieder ist bei der Anmeldung ein Zuschlag von Euro 10,- zu bezahlen)

 

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Busfahrt laut Programm im modernen Silbernagl-Reisebus ab/bis Südtirol
  • 1 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel **** im Raum Bad Ischl
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel **** in Graz
  • Ortstaxen/Steuern im Hotel
  • Reisebegleitung ab/bis Südtirol
  • 1. Tag
    o Mittagessen im „Weißen Rössl“ am Wolfgangsee
    o Abendessen im Hotel **** im Raum Bad Ischl
  • 2. Tag
    o Eintritt und Führung im Sensenwerk Museum
    o Kleines Mittagessen in einem Gasthof
    o Stadtführung Graz (ca. 2 Std)
  • 3. Tag
    o Besichtigung Riegersburg - „Ritterticket (Auf- und Abstieg per Lift oder Fußweg, Eintritt Burg- Hexen- und Waffenmuseum, Führung durch 1 Museum)
    o Mittagessen im Seerestaurant Riegersburg
  • 4. Tag
    o Führung und Ölverkostung in der Ölmühle Herbersdorf
    o Führung im Weinbaumuseum in Kitzeck
    o Steirische Brettljause im steirischen Buschenschank inkl. 1 Getränk
    o Weinverkostung (4 Weine) bei einem der Topwinzer der Südsteiermark
    o Ganztages-Reiseleitung „Steirische Weinstraße“
  • 5. Tag
    Mittagessen auf dem Heimweg

ABFAHRTSORTE

  • SCHLANDERS Kulturhaus 
  • MERAN Thermenplatz
  • LANA Lido BRUNECK Zugbahnhof
  • BOZEN Mayr-Nusser-Parkhaus 
  • KLAUSEN Autobahneinfahrt
  • BRIXEN Autobahnausfahrt VAHRN
  • INNICHEN Busbahnhof
  • WEITERE: auf Anfrage/Rückbestätigung entlang der Strecke

Nicht im Preis enthalten: Nicht genannte Mahlzeiten, Getränke und Eintritte, persönliche Ausgaben, Reiserücktrittskostenversicherung.
Wir empfehlen den Abschluss einer Komplettschutzversicherung (bitte bei Anmeldung angeben):

Europäische Bus-Bahn-Auto Reise- und Storno Komplettschutzversicherung: 54 € p. P.

 

ANMELDUNG
bis 27. August 2021 bei:
Primus Touristik, Tel. 0471-059900, E-Mail: diana.rovigati@primus.bz

Reiseinformationen

Reiseveranstalter: Primus Touristik, in Zusammenarbeit mit den Althandwerkern im LVH.apa
Es gelten die Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters.

MINDESTTEILNEHMERZAHL

Der o.a. Reisepreis basiert auf einer einer Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen. Bei einer Erreichung der Teilnehmerzahl von 25 Personen fällt ein Aufpreis in Höhe von € 60,00 pro Person an. Der Termin für eine eventuelle Absage wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der 30. August 2021.

EINREISEBESTIMMUNGEN UND REISEDOKUMENTE

Laut Art. 34, 1. Absatz des Tourismuskodex werden im Folgenden die für jeden Teilnehmer erforderlichen Unterlagen aufgeführt:
- Gültige Identitätskarte oder Reisepass
- Europäischer „Covid-19 Green Pass/Certificazione Covid-19“

Bitte beachten Sie, dass die Einreisebestimmungen sowie die reisemedizinischen Hinweise bis zu Ihrem Reisetermin Änderungen unterliegen können. Über deren aktuellen Stand bis zu Ihrer Abreise informieren Sie sich bitte auf www.viaggiaresicuri.it oder beim Konsulat.

REISEMEDIZINISCHE HINWEISE

HINWEIS COVID-19: Bis zu Ihrem Reisetermin können wir nicht einschätzen, wie die Lage sein wird. Aktuell gibt es keine Reisewarnung für das angefahrene Gebiet. Sollte sich dies zum Reisedatum hin ändern, so werden wir selbstverständlich im rechtlichen Rahmen handeln und Ihnen dementsprechend zur Verfügung stehende Möglichkeiten anbieten. Mit der Bestätigung erhalten Sie das Infoblatt „Unbeschwert reisen mit Primus Touristik“.

Aktuell gelten für Österreich folgende Einreisebestimmungen bezüglich Covid-19:
Gültige Identitätskarte und Europäischer „Green-Pass/Certificato Verde“: Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie auf der Reise einen für Ihr Reiseland gültigen Europäischen „Grünen Pass“ dabeihaben, in dem bestätigt wird, dass Sie vollständig geimpft, genesen oder getestet sind:
Österreich:

Impfung: Erstimpfung ab dem 22. Tag für maximal 90 Tage ab der Impfung oder Zweitimpfung gültig für 270 Tage ab dem Zeitpunkt der Zweitimpfung. Bei Impfstoffen, die nur eine Impfung erfordern, gilt diese ab dem 22. Tag für 270 Tage ab der Impfung. Dasselbe gilt für Genesene, die einmal geimpft sind. Genesung: Genesungsnachweis – Infektion in den vorangegangenen 180 Tagen Test: gültiges Zertifikat oder ärztliches Zeugnis über einen negativen Test auf COVID-19 (Antigentest nicht älter als 48 Stunden / PCR-Test nicht älter als 72 Stunden ab Probenentnahme)

Achtung! Aktuell müssen Hotel- und Restaurantgäste, die weder geimpft noch genesen sind, in Österreich alle 48 Stunden einen negativen Antigentest vorlegen. Testmöglichkeiten vor Ort vorhanden. Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung mit, welchen 3-G-Status Sie besitzen (Geimpft/Genesen/Getestet), sodass wir dies den Hotels/Restaurants mitteilen können.

Nicht reiseberechtigt sind:

· Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen.
· Personen, die Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen hatten.
· Personen ohne „Green Pass“ und gültiger Identitätskarte (es drohen Strafen vonseiten der Behörden)

Erforderliche medizinische Tests, Schutzimpfungen, für Ein/Ausreisen; verpflichtendes Tragen von Masken, diverse Verschärfungen von Maßnahmen im Reiseziel bzw. z.B. Quarantänepflicht bei Rückkehr berechtigen zu keinem kostenlosen Vertragsrücktritt/keiner Reisepreisminderung.

HINWEIS für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrem/r Reiseberater*in!

Interessiert?

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gern!

Senden