Birgit

Dicke weiße Bohnen

aus Marokko

Dieses mediterrane, vegane Gericht kann zu Brot gegessen werden, passt aber auch hervorragend zu gegrilltem Fleisch. Birgit hat es für uns vorgekocht.

ZUTATEN für ca. 4 Personen

  • 250 g getrocknete weiße Bohnen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Karotte
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 kleine Fleischtomate
  • Olivenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • eine Prise Kreuzkümmel gemahlen
  • Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG:

1. Die Bohnen über Nacht in viel Wasser mit 1 TL Backpulver einweichen

2. Am nächsten Tag die Bohnen in viel frischem Wasser und etwas Salz ca. 50-60 Minuten weichkochen.

3. Zwiebel, Selleriestange und Karotte in kleine Würfel schneiden und in 3-4 EL Olivenöl für ca. 20-30 Minuten bei milder Hitze andünsten bis sie weich sind, besser noch 40 Minuten.

4. Die Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und sie gründlich abtropfen lassen.

5. Die Fleischtomate überbrühen und enthäuten. Dann das Fruchtfleisch in kleine Würfel hacken.

6. Ist das Gemüse weich und leicht karamellisiert, kommt das Tomatenmark, die Tomatenwürfel und die Gewürze dazu. Alles mit ca. 100 ml Wasser ablöschen.

7. Sobald die Tomatenwürfel etwas zerkocht sind, gebe ich die Bohnen hinzu und lasse sie ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Umrühren mit köcheln. Dann etwas abkühlen lassen.

8. Zum Schluss etwas Olivenöl unterrühren, bis alles schön saftig benetzt ist.

Fertig!

weitere Primus-Lieblingsrezepte

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK